Tagesworkshop «Hocheskalierte Parteien in der Mediation» mit Heiner Krabbe

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Das Seminar beschäftigt sich mit der Konfliktdynamik von hochstrittigen Konflikten. Hierzu werden verschiedene professionelle Ansätze vorgestellt und an Praxisbeispielen erprobt.

Inhalte

  • Dynamik in Konflikten in unterschiedlichen professionellen Zusammenhängen
  • Merkmale von Hochstrittigkeit
  • Entstehungsgründe von Hochstrittigkeit
  • Indikationen und Kontraindikationen von professionellen Hilfen
  • Konzeptionelle Einstellungen in der Arbeit hocheskalierten Parteien
  • Professionelle Interventionen auf der intra-psychischen, der inter-psychischen und der sozialen Ebene

Referent

Heiner Krabbe, Dipl. Psychologe, Psychotherapeut, Mediator (BAFM), Fort- und Weiterbildungsaufträge für psychosoziale u. juristische Einrichtungen, 1996 Gründung des Ausbildungsinstituts Mediationswerkstatt Münster, seit 1986 Psychotherapeutische Praxis.

Bestätigung

Teilnehmende erhalten eine anerkannte Bestätigung für 7 Stunden Weiterbildung.

Kosten

Die Teilnahme ist für Mitglieder des Vereins Mediation-Basel, des SKWM und des EBEM kostenlos. – Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt. – Die Anmeldungen werden nach Datum ihres Eingangs berücksichtigt. – Gäste können sich ab dem 30. Januar 2019 anmelden. Kosten: Fr. 180

Anmeldung

Wir bitten um eine Anmeldung so rasch wie möglich an info@erbkommunikation.ch

Ausschreibung als PDF

Weiterbildung mit Heiner Krabbe [PDF]