Tagesworkshop «Hocheskalierte Parteien in der Mediation» mit Heiner Krabbe

Lade Veranstaltungen

Das Seminar beschäftigt sich mit der Konfliktdynamik von hochstrittigen Konflikten. Hierzu werden verschiedene professionelle Ansätze vorgestellt und an Praxisbeispielen erprobt.

Inhalte

  • Dynamik in Konflikten in unterschiedlichen professionellen Zusammenhängen
  • Merkmale von Hochstrittigkeit
  • Entstehungsgründe von Hochstrittigkeit
  • Indikationen und Kontraindikationen von professionellen Hilfen
  • Konzeptionelle Einstellungen in der Arbeit hocheskalierten Parteien
  • Professionelle Interventionen auf der intra-psychischen, der inter-psychischen und der sozialen Ebene

Referent

Heiner Krabbe, Dipl. Psychologe, Psychotherapeut, Mediator (BAFM), Fort- und Weiterbildungsaufträge für psychosoziale u. juristische Einrichtungen, 1996 Gründung des Ausbildungsinstituts Mediationswerkstatt Münster, seit 1986 Psychotherapeutische Praxis.

Bestätigung

Teilnehmende erhalten eine anerkannte Bestätigung für 7 Stunden Weiterbildung.

Kosten

Die Teilnahme ist für Mitglieder des Vereins Mediation-Basel, des SKWM und des EBEM kostenlos. – Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt. – Die Anmeldungen werden nach Datum ihres Eingangs berücksichtigt. – Gäste können sich ab dem 30. Januar 2019 anmelden. Kosten: Fr. 180

Anmeldung

Wir bitten um eine Anmeldung so rasch wie möglich an info@erbkommunikation.ch

Ausschreibung als PDF

Weiterbildung mit Heiner Krabbe [PDF]